Montag, 16. 08. 2017

Happy Lunch

HAPPY Lunch Break im »Melva«! - Lunch und Süßes, das glücklich macht!

"for here or to go!"

"Madame Glücksstoff" geht in die Sommerpause und zieht mit Ihrer Küche dann weiter. Wir danken Ihr für wundervolle "Glücksstoff-Wochen" und stellen Ihnen unser neuen Meister unserer Pop-Up Küche vor. 

"Chris & Ramona`s Catering" ist ein Gourmet-Paar, welches mit ebenso viel Leidenschaft für frische Hausmannskost Köstliches aus Schwaben - und Weltküche kreiert.

In den kommenden Wochen füllen die hausgemachten, frisch zubereiteten Speisen der beiden unsere Lunch- und Kuchenkarte.

Ihre Lunch-Pause in der Wohlfühloase »Melva« ist weiterhin ein ganz besonderer Gourmet-Genuss. Frische Zutaten, ohne Zusätze und 100% hausgemacht sind garantiert!

Sie haben keine Zeit zum Verweilen? Kein Problem. Jedes Tagesgericht auch zum Mitnehmen.

Unsere Speisekarte

"Happy Lunch" vom 14.08.-19.08.2017....

mehr ...

...

Montag 14.08.2017
-"Penne Arrabiata mit Parmesan" - 8,50 €

Dienstag, 15.08.2017
-"Putengeschnetzeltes mit Jasminreis" - 8,90 €

Mittwoch, 16.08.2017
-"Gaspacio" (Kalte Tomatensuppe mit Paprika, Zucchini und roten Zwiebeln) - 7,90 €

Donnerstag, 17.08.2017
-Überbackene Maultaschen in Tomaten-Speck-Soße - 8,50 €

Freitag, 18.08.2017
-Gemüsebratlinge mit mediterranem Nudelsalat - 8,50 €

Zu Espresso oder Café wählen SIe aus unserem feinen Kuchensortiment.

Alle Gerichte für here or to go und nur so lange Vorrat reicht. Denn alles ist mit viel Liebe, Frische und Leidenschaft zubereitet.

Genießen Sie, liebe Gäste die »Melva«-Gastfreundschaft und schmecken Sie, wie die Liebe durch den Magen geht!
Wir freuen uns auf Sie!

Donnerstag, 19. 10. 2017
19:30 Uhr

Solokonzert

Axel Nagel

Axel Nagel - Solokonzert

Sänger, Gitarrist, Performer

Axel Nagel: Gesang & akustische Gitarre

Songs über langsam denkende Seefahrer, über Reisen ins Innere, über abgeschiedene Halbinseln, über Expeditionen auf Tafelberge und über das Leben aus einer 360° Perspektive. Alles Themen, die Axel Nagel auf seinem aktuellen Album "Außenansicht" besingt.

Dabei schöpft der Musiker aus seinen musikalischen Wurzeln, angefangen von Blues, Soul bis hin zu groovenden Folk und Weltmusikeinflüssen. Den Soul hört man deutlich in seiner Stimme, während der sphärische Blues ganz klar im Klang seiner akustischen Gitarre liegt.

„All das klingt, wie wenn Marc Cohn, Norah Jones und Ry Cooder zusammen Songs schreiben würden. Nur dass die nicht ganz so sicher mit der deutschen Sprache umgehen.“ Presse N.N.

...

Eintritt: 16 Euro


Reservierungen unter mail@melva-stuttgart.de | Tel. 0711 504 98 881

(Ihr Konzerteintritt wird zum Einkaufsgutschein in der Melva-Boutique)

mehr ...

... Man könnte sich eine Reise nach New Orleans vorstellen, mit Stationen in einer Wüstenlandschaft voller Americana Sounds und tanzenden Präriehunden. Und auf der Gefühlsebene trifft man mit Nagel auf einen Melancholiker, der es schafft diesen Charakterzug in den schillernsten Farben zu malen. Nur dass er dafür Melodiebögen insziniert, Rhythmen aller erdenklicher Facetten konstruiert und so scheinbar zeitlose Musik hervorbringt.

Alles das bringt er Solo auf die Bühne. Unterstützt von einem Loopgerät mit dem er Percussion Beats, Soundflächen, Backround-Gesänge und Rhythmusgitarre unter die Songstruktur legt. Ein spannender Solo-Abend mit einem Musiker der immer weiter nach seinem Sound und damit nach seinen Songs sucht.

Zum Archiv