, 25. 06. 2017

Glücksstoffwoche

"Glücksstoff-Wochen" im »Melva«! - Lunch und Süßes, das glücklich macht!

"for here or to go!"

"Wie Gott in Frankreich" so schmecken die Köstlichkeiten von "Fräulein Glücksstoff". Sylvia Arnault ist leidenschaftliche Köchin und Meisterin des Feingebäcks. Die gebürtige Französin steckt hinter dem Catering-Label "Glückstoff".

In den nächsten Wochen füllen die hausgemachten, frisch zubereiteten Speisen unsere Lunch- und Kuchenkarte.
Ihre Lunch-Pause in der Wohlfühloase »Melva« wird zum ganz besonderen Gourmet-Genuss. Frische Zutaten, ohne Zusätze und 100% hausgemacht sind garantiert!

Sie haben keine Zeit zum Verweilen? Kein Problem. Jedes Tagesgericht von "Fräulein Glücksstoff" auch zum Mitnehmen.

Unsere Speisekarte

Glücksstoff vom 19.06.-24.06.2017....

mehr ...

...

We love deutschen Spargel!

Montag 19.06.2017

-Brezelknödelchen mit Spargel und Cocktailtomaten und einer köstlichen Sauce Bérnaise - 8,50 €
...Fräulein Glücksstoff liebt Knödel und die wird sie ein wenig französisch für Sie zubereiten.

-Dienstag, 20.06.2017
-
-Spargel-Omelette mit Cocktailtomaten, Paprika und Frühlingszwiebeln 7,90 €
...letzte Woche erhielt Fräulein Glücksstoff einen Heiratsantrag dafür.

Mittwoch, 21.06.2017
-Lachs-Spinat-Lasagne "Tollwütiges Eichhörnchen", 8,90 €
...das ist der Spitzname des Gerichts, das Fräulein Glücksstoff sehr gerne für ihren Lieblingsgast kocht.

Donnerstag, 22.06.2017
-Pasta mit "Verliebter Pesto", 8,90 €
Verliebte Gefühle spüren beim Genießen.

Freitag, 23.06.2017
-Spargel-Salat mit Cocktailtomaten und eine Vinagraitte wie ein Gedicht, 6,90 €
...Für Spargelfans eine Celebration einer frischen und fröhlichen Mahlzeit.

Zu Espresso oder Café hat Fräulein Glücksstoff herrliche hausgemachte Schoko-Cookies sowie einen delicious Mango-Blaubeer-Himbeer-Kuchen für Sie.
...zum verlieben köstlich und das Auge freut sich


Alle Gerichte für here or to go und nur so lange Vorrat reicht.

Auch diese Woche wird Fräulein Glücksstoff alle Gerichte mit viel Leidenschaft  und viel Freude für Sie zubereiten und Sie, liebe Gäste auch diese Woche wieder herzlich willkommen heißen.
Fräulein Glücksstoff sagt: "Ich freue mich für Euch kochen zu dürfen, Ihr habt ein fantastisches Benehmen, immerhin gab es noch keine Essenschlacht vor dem Melva, so gehe ich davon aus, dass Euch meine Speisen munden."

Genießen Sie, liebe »Melva«-Gäste die Glücksstoff-Gastfreundschaft und schmecken Sie, wie die Liebe durch den Magen geht!

© "Glücksstoff"

Samstag, 01. 07. 2017

It takes Two to Tango!

It takes Two to Tango! - Den Schuh, das Kleid!

Zu Gast heute 10 Uhr - 16 Uhr:

 

Manon – "move the music"
Manon`s hochwertige Schuhkollektionen für Damen und Herren sind in der hiesigen Tanzszene längst bekannt. Tragekomfort und Individualität stehen bei Manons Auswahl an Tanzschuhen im Vordergrund. Die vielgefragten Damen- und Herrenschuhe sind an diesem Samstag im »Melva« erhältlich.
Für Tanzgenuss auf höchstem Niveau: "Genieße den Tango – wir passen auf deine Füße auf!" move the music Website

Elia Tan - Feinste Tangokleider für sie und ihn
Hinter dem Kleiderlabel Elia Tan steckt Nathalie Schroth und ihre handgefertigten edlen Tangokleider und Accessoires.

Kommen Sie vorbei und finden Ihr ganz besonderes Tango-Outfit.

mehr ...

...

Immer am ersten Samstag eines Monats ist "Manon - move the music" mit ihrer edlen Tango-Shuh-Kollektion für die Dame und den Herrn bei uns zu Gast!

Mittwoch, 19. 07. 2017
19:30 Uhr

Laura Gamron & Friends

Tango Zyklus

Laura Gamron, Vítor Diniz © Laura Gamron

 

Laura Gamron ( Klavier und Gesang )
Vítor Diniz ( Querflöte )

 

Die in Stuttgart lebende argentinische Pianistin und Sängerin Laura Gamron lädt zu ihren Auftritten gerne befreundete Musiker ein, um Tangos, Milongas und Valses mit viel Gefühl und Herz zu präsentieren. Am Mittwoch, dem 21.06.2017, 19:30 Uhr spielt sie im Duo mit dem Brasilianer und Flötist Vitor Diniz.

Eintritt: 14 Euro

Reservierungen unter mail@melva-stuttgart.de | Tel. 0711 504 98 881

(Ihr Konzerteintritt wird zum Einkaufsgutschein in der Melva-Boutique)

mehr ...

Mit der außergewöhnlichen Virtuosität des Duos und mit Gamrons grandioser Stimme wird ein vertrauter musikalischer Raum geschaffen, in dem jedes Lied seinen eigenen Ausdruck findet. Tangos, Milongas, ländliche Zambas, Chacareras zeigen uns die Stadt am Rio de la Plata und ihre Musik und zwar genau dort, wo sich ihre Grenzen mit dem Land und der Folklore verwischen.

Auch wenn es ein Repertoire ist, dessen Mittelpunkt Tango und argentinische Folklore sind, finden doch einige Schätze der reichen südamerikanischen Liedersammlung einen Raum. Tangos wie "Sur", "La muerte del angel" oder "Libertango"; Milongas wie "Milonga triste" unter anderen, sind Teile eines vielfältigen lyrischen Repertoires, mit dem die gebürtige Argentinierin Laura Gamron ihr Publikum verzaubert.

Mit dem gebürtigen Brasilianer Vítor Diniz hat Gamron einen mehrfach preisgekrönten Flötisten als Special Guest an diesem Abend. Neben seinen zahlreichen internationalen Konzert- und Lehrtätigkeiten spielte Diniz hierzulande u.a. auch bei den Stuttgarter Philharmonikern.

Donnerstag, 19. 10. 2017
19:30 Uhr

Solokonzert

Axel Nagel

Axel Nagel - Solokonzert

Sänger, Gitarrist, Performer

Axel Nagel: Gesang & akustische Gitarre

Songs über langsam denkende Seefahrer, über Reisen ins Innere, über abgeschiedene Halbinseln, über Expeditionen auf Tafelberge und über das Leben aus einer 360° Perspektive. Alles Themen, die Axel Nagel auf seinem aktuellen Album "Außenansicht" besingt.

Dabei schöpft der Musiker aus seinen musikalischen Wurzeln, angefangen von Blues, Soul bis hin zu groovenden Folk und Weltmusikeinflüssen. Den Soul hört man deutlich in seiner Stimme, während der sphärische Blues ganz klar im Klang seiner akustischen Gitarre liegt.

„All das klingt, wie wenn Marc Cohn, Norah Jones und Ry Cooder zusammen Songs schreiben würden. Nur dass die nicht ganz so sicher mit der deutschen Sprache umgehen.“ Presse N.N.

...

Eintritt: 16 Euro


Reservierungen unter mail@melva-stuttgart.de | Tel. 0711 504 98 881

(Ihr Konzerteintritt wird zum Einkaufsgutschein in der Melva-Boutique)

mehr ...

... Man könnte sich eine Reise nach New Orleans vorstellen, mit Stationen in einer Wüstenlandschaft voller Americana Sounds und tanzenden Präriehunden. Und auf der Gefühlsebene trifft man mit Nagel auf einen Melancholiker, der es schafft diesen Charakterzug in den schillernsten Farben zu malen. Nur dass er dafür Melodiebögen insziniert, Rhythmen aller erdenklicher Facetten konstruiert und so scheinbar zeitlose Musik hervorbringt.

Alles das bringt er Solo auf die Bühne. Unterstützt von einem Loopgerät mit dem er Percussion Beats, Soundflächen, Backround-Gesänge und Rhythmusgitarre unter die Songstruktur legt. Ein spannender Solo-Abend mit einem Musiker der immer weiter nach seinem Sound und damit nach seinen Songs sucht.

Zum Archiv