Donnerstag, 28. 03. 2019
19:30 Uhr

Linda Kyei Jazz-Trio

Linda Kyei Trio

"Linda-Kyei-Trio"

Warme Sounds, elektronisch angereicherte Beats und viel Raum für Jazz.

Musik wird für mich dann spannend, wenn Sie Raum für Entwicklung und Entfaltung bietet
Unter diesem Motto spielt und produziert die Sängerin, die ihre Wurzeln in Ghana hat, ihre Kompositionen gemeinsam mit ihrer Band.

Kyei, deren Name wie das englische „J“ ausgesprochen wird, lässt alles in ihr Projekt mit einfließen, was sie liebt und was sie geprägt hat. Mit Authentizität erzählt sie von ihrem Leben und vertont so manches mit ihrer Violine. Warme Sounds, klare Songstrukturen, die dennoch Raum für den Jazz bieten, elektronisch angereicherte Beats und eine vom Gospel geprägte Stimme. So lässt sich das Ergebnis wohl am Besten beschreiben.

Linda Kyei Trio
Linda-Kyei-Trio

Das Linda-Kyei-Trio ist eine Auskopplung der Linda-Kyei-Band in ungewöhnlicher, experimentfreudiger Besetzung:

Linda Kyei: Vocals/Violin/Keys

Andrew Zbik: Drums/Sequenzer

Carsten Netz: Saxophone/Flute/Electronics

Website Linda Kyei

Youtube: Linda-Kyei-Band



Eintritt: 20 Euro

Reservierungen unter mail@melva-stuttgart.de oder 0711 50498881

Donnerstag, 04. 04. 2019
19:30 Uhr

Live-Afterwork

Gaz, Die Spieler © Axel Nagel

"Die Spieler"

Soul Musik vom Feinsten!

Gaz: Gesang, Bass
Steve Mushrush: Gitarre
Klaus Brosowski: Keyboard & »Melva«-Piano
Wolfgang Rosner: Schlagzeug

Für die Freunde handgemachter Musik ist es längst kein Geheimtipp mehr: Gaz, Sänger und Bandleader der legendären Formation Dr. Mablues, bringt mit seiner Band DIE SPIELER feinsten Laidback-Soul in den Stuttgarter Westen. Im Laufe seiner fast 40-jährigen Karriere begeisterte er mit seiner außergewöhnlichen Stimme unter anderem beim Jazzfestival Montreux und als Support bei Joe Cocker. Im »Melva« hingegen kann man Gaz und seine SPIELER beim lässig-entspannten Afterwork-Happening hautnah erleben. Frei nach dem Motto „Alles, was groovt“ erwartet das Publikum jeden Monat aufs Neue ein Wohnzimmerkonzert mit Entertainment-Garantie: Mit virtuoser Spielfreude zelebrieren die DIE SPIELER Mitwipp-Songs von Funk bis Soul und schütteln ganz locker-flockig zwischendurch noch das eine oder andere Singer-Songwriter-Ass aus dem Ärmel.


Die Spieler-youtube

Eintritt: 20 Euro

Reservierung unter: mail@melva-stuttgart.de | Tel.: 0711 504 9888 1

(Ihr Konzerteintritt wird zum Einkaufsgutschein in der »Melva«-Boutique)

mehr ...
Die Spieler © Axel Nagel

Die SPIELER-Konzerte präsentieren sich in wechselnder Bandbesetzung. Dabei handelt es sich stets um Hochkaräter der Süddeutschen Musikerszene. Jedes SPIELER-Konzert ist somit ein neuer, einzigartiger musikalischer Hochgenuss bei bestem Entertainment pur!

www.diespieler

Donnerstag, 11. 04. 2019
20:00 Uhr

Matthias Weiss

Matthias Weiss ©Martina Wörz

Musiker, Kabarettist und Liedermacher:

„Es klingt nicht so böse wie es gemeint ist“


Matthias Weiss: Gesang, Wort, Klavier

Matthias Weiss besingt und erzählt einmal mehr Erlebtes und neu Überlebtes, Fundsachen und Erfundenes, Wunden und Wunder. Etwaige Ähnlichkeiten mit realen Personen und Ereignissen sind alles andere als zufällig. Gleichermaßen virtuos mit dem Klavier wie mit der Sprache dreht und wendet er in seinen Liedern und Texten nur allzu gern des Lebens sicher geglaubte Koordinaten und stellt mehr Fragen als er Antworten gibt. Doch am Ende wird alles gut … wie im richtigen Leben.

Matthias Weiss wurde ausgezeichnet mit dem Publikumspreis beim Chanson- und Liedwettbewerb "Troubadour" 2013, Stuttgart, dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg 2016, Förderpreis und dem Reinheimer Satirelöwen 2018. 

"Musikalisch virtuos, in seinen Texten hintergründig ohne erhobenen Zeigefinger, geradezu lässig im Erspüren und Verfolgen der Themen, präsentiert von einer starken Bühnenfigur, die sich selbst angenehm immer wieder zurücknimmt; all dies ließ die Jury einstimmig erkennen: intelligente Unterhaltung ist möglich, dank Matthias Weiss." - Reinheimer Satirelöwe

Matthias Weiss: Es ist nicht alles schlecht - youtube

Eintritt: 22 Euro


Reservierungen unter mail@melva-stuttgart.de | Tel. 0711 504 98 881

mehr ...

Pressestimmen zu Matthias Weiss, Musiker, Kabarettist und Liedermacher :

"Er macht Kabarett im eigentlichen Sinn, ist unprätentiös, scharf-, tief und unsinnig, ist fein- und zeitgeistig und spielt obendrein noch begnadet Klavier."
Bietigheimer Zeitung

 "Brisant, klug, bestens durchdacht ..."
Mainpost

"Die Texte sind [...] bissig, scharfsinnig und doch liebevoll in ihren Welt- und Selbstbetrachtungen."
Hamburger Abendblatt

"Virtuoser Pianist und Liedermacher"
Münchner Merkur

Website Matthias Weiss

Montag, 15. 04. 2019
19:30 Uhr

Exklusives Hautnah Konzert

Danielle De Andrea
Danielle De Andrea



Danielle De Andrea

Dannielle De Andrea: Gesang
Kyle De Andrea: Gitarre, Gesang
Martin Meixner: Piano

Kyle De Andrea: Gitarre, Gesang
Martin Meixner: Piano


Wir freuen uns, Ihnen ein Konzert der herausragenden Sängerin Danielle De Andrea exklusiv in einer kleinen aber feinen Besetzung hautnah präsentieren zu können. Anlässlich ihrer aktuellen Europatour tritt Danielle im Melva mit ihrem Mann und Gitarristen Kyle De Andrea sowie dem Stuttgarter Pianisten Martin Meixner im Trio auf. Erleben Sie eine Mischung aus Jazz, Songs Americana, Blues & Soul und eine Sängerin, die ihr Publikum verzaubern wird!

Die Australierin und in Los Angeles lebende Dannielle De Andrea, Jazz-, Soul- & Americana- Sängerin und Songschreiberin, hat bisher drei Solo-Alben veröffentlicht und gewann in 2014 den UK Songwriting Contest.
Dannielle tourte und arbeitete bereits mit Künstlern wie Joe Cocker, Tom Jones, Sting, Jackson Browne uvm. Sie war die erste Australierin, die mit drei Hit Singles durch Remixe von Joey Negro und Roger Sanchez die UK Soul Charts stürmte.
Als Feature Gast bei Live Recording Sessions mit “The Scary Pockets” (USA) erreichte sie bei YouTube und in den sozialen Medien über hundertausende Views. Der Produzent Randy Jackson, sagt über Danielle: ‘One of Australia’s best singers. Ever."

‘Dannielle's stunning vocal prowess and approach to melody, make for rich, soulful, pop compositions.............her voice makes me high...’ Garth Trinidad (Entourage music supervisor, KCRW presenter)


Youtube: Danielle Feature Guest bei "The Scary Pockets"

Eintritt: 25 Euro

Reservierung unter: mail@melva-stuttgart.de | Tel.: 0711 504 9888 1

(Ihr Konzerteintritt wird zum Einkaufsgutschein in der Boutique)

mehr ...
Martin Meixner

Danielle De Andrea

Durch ihre klassische Herangehensweise an das Songwriting und ihrer wirklich außergewohnlichen Stimme hat sich Dannielle De Andrea einen Platz in der internationalen Musikszene verschafft. Sie war bereits in England, USA, Frankreich, Singapore und ihrem Geburtsland Australien mit beeindruckenden Solo Shows zu hören.
Als Feature Gast bei Live Recording Sessions mit “The Scary Pockets” (USA) erreichte sie bei YouTube und in den sozialen Medien über hundertausende Views. Der Produzent Randy Jackson, ein ehemaliger Juror der Casting Show “American Idol”, sagt über sie: ‘One of Australia’s best singers. Ever.‘

Im Jahr 2017 und 2018 tourte Dannielle De Andrea als Opening Act durch Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien,und Lettland zusammen mit der Grammy und Emmy nominierten Künstlerin Gaby Moreno. Ihr neuestes Album “The Call” und die EP “My New Records” wurden beide in Hollywood mit hochkarätigen Musikern wie Larry Goldings (John Mayer, James Taylor) und Jeff Young (Jackson Browne) aufgenommen und produziert. Der Song “Highest Dream” (The Call) gewann den UK Songwriting in der Kategorie Jazz/Blues.

Dannielle tourte und arbeitete bereits mit Künstlern wie Joe Cocker, Tom Jones, Sting, Ariane Grande, Wiz Khalifa, Dweezil Zappa, Jackson Browne und John Farnham.
Sie war die erste Australierin, die mit drei Hit Singles “Do It For Love”, “Stuck In The Middle” und “Secret Love” durch Remixe von Joey Negro und Roger Sanchez die UK Soul Charts stürmte.
Dannielle arbeitete ebenso mit dem französischen Komponisten Christophe Jacquelin für das französische Projekt “Leaving The Ozone” zusammen. (gezeigt im IMAX Film “Delfine und Wale”)

‘The woman's voice could quell riots and romance tyrants’ Drum Media (Australian music newspaper)

Martin Meixner

Martin Meixner

"Martin Meixner ist ein Teamspieler. Er ist nicht schuld daran, dass sein Spiel die Aufmerksamkeit auf sich zieht - er kann nur einfach zu viel, als dass es sich vermeiden ließe. Dieser Musiker bleibt nicht an der Oberfläche der Effekte. An den Tasten zu röhren, genügt ihm nicht. Also geht er tiefer, und wenn er spielt, wird das Instrument zum Organismus: Er lockt aus ihm Klänge, die sonst nur das Stethoskop den Eingeweiden wilder Tiere ablauscht. Denn eine Orgel die immer nur faucht, ist schal wie ein eingesperrter Tiger, der immer nur brüllt. Und so brüllt und faucht Martin Meixners Orgel nicht nur, sie wimmert und schnurrt auch, spielt Spielchen, macht schöne Augen und packt dich schließlich doch am Hals."
Text: Harald Ruppert

www.martinmeixner.de

Donnerstag, 25. 04. 2019
19:30 Uhr

Monsieur Nagel`s Swing Combo

Monsieurs Axel`s Swing Combo
Monsieurs Axel`s Swing Combo

A Sophisticated Evening im Café

Monsieur Nagel: Gesang, Gitarre, Theremin
Sascha Kommer: Klavier
Georg Bomhard : Kontrabass
Andrew Andrews: Schlagzeug

Das Sophisticated Orchestra begleitet "Monsieur Nagel" am Mikrofon, an der Gitarre und am Theremin.

Monsieur Nagel wird durch die feine Dynamik des "SO" viel Raum, für seine Bariton-Stimme bekommen.
Zusammen mit Andrew Andrews am Schlagzeug, Sascha Kommer am Wandklavier und Georg Bomhard
am Kontrabass wird er Musikperlen aus der frühen Zeit des Jazz interpretieren und Erinnerungen an die
große Zeit der "Crooners" wach werden lassen.

Darüber hinaus werden Sie, verehrtes Publikum, in den besonderen Genuss kommen, dem 1920 erfundenen
Theremin zu lauschen, mit dessen betörendem Klang sich Melodien zu akkustischen Farbstrichen verwandeln
lassen.

Das Sophisticated Orchestra und Monsieur Nagel nehmen Sie mit auf eine swingige und kuriose Zeitreise.


Linda Kyei Swing Combo
Swing Combo

Monsieur Nagel, Ausnahmemusiker aus Schwäbisch Gmünd, den Melva-Gästen u.a. auch bekannt als Sänger und Gitarrist der Soulband die SPIELER gibt dem Swing eine neue Dimension. Als Swing-Combo, sonst um Linda Kyei brilliert auch diesmal wieder wie folgt: Andrew Andrews von den legendären „The Hot Jazz Rewinders“ an den Drums und der preisgekrönte Sascha Kommer (Fürst von Hohenzollern Jazz-Nachwuchspreis) am Klavier. Der wunderbare Georg Bomhard am Kontrabass komplettiert das Quartett. Für alle Swing-Fans ein MUSS !

Eintritt: 22 Euro

Reservierungen unter mail@melva-stuttgart.de oder 0711 50498881

Freitag, 03. 05. 2019
19:30 Uhr

»Melva« tanzt

"Melva" tanzt

Tanznacht im »Melva« !

DJ: DreyDrey-KimBySander

Die Suche nach der Tanzlocation mit den guten alten Hits hat ein Ende! Frei nach dem Motto, "es darf getanzt werden" laden wir sie herzlich ein zum Schwoof im Melva. Funk, Soul, Rock, Blues, 80iger, 90iger und verborgene Groovenummern, alles was das Tanzherz damals liebte und heute noch begehrt. Let`s just dance!

Eintritt: 7 Euro

Reservierungen unter mail@melva-stuttgart.de | Tel. 0711 504 98 881

Wer liebt sie nicht die guten alten Songs...

mehr ...

... von SNAP, Michael Jackson, Hot Chocolate, Yes, Johnny Guitar Watson, ZZ Top, James Brown, Aretha Franklin, Cool & The Gang uvm.

Donnerstag, 09. 05. 2019
19:30 Uhr

Live-Afterwork

Die Spieler
DIE SPIELER 2 © Axel Nagel

„Die Spieler 2“
Sweet Soulful Music

Traumhafte Songs zwischen R & B, Soul und zeitlosen Grooves von Johnny Guitar Watson bis John Mayer. 50´ger Jahre Jump & Jive-Blues, Seelenmusik von Ray Charles, Jimi Hendrix Sounds, leicht verjazzt. Alles eigenständig arrangiert und mit Verve und Spielwitz vorgetragen!
Eben alles, was den Musikern von den "SPIELERN" Spass macht, und von dem sie am meisten verstehen. Denn hier hat man es mit vier absoluten Musikfans zu tun, die nur eines nicht gemeinsam haben; einer kommt aus dem Rems- und drei aus dem Filstal.
Sensationell wiederrum, dass Musiker, die in so verschiedenen Welten aufgewachsen sind, so zusammen spielen können …aber vielleicht macht das ja ihre unbändige Spielfreude aus.


DIE SPIELER an diesem Abend sind:
Axel Nagel: Gesang & Gitarre
Wolfgang Rosner: Drums
Matthias Kehrle: Bass
Klaus Dietrich: Keyboard

Eintritt: 20 Euro

Reservierung unter: mail@melva-stuttgart.de | Tel.: 0711 504 9888 1

(Ihr Konzerteintritt wird zum Einkaufsgutschein in der »Melva«-Boutique)

 

mehr ...
Foto by Matthias Reichert

"Die Spieler"-Konzerte präsentieren sich einmal monatlich und in wechselnder Bandbesetzung. Dabei handelt es sich um Hochkaräter der Süddeutschen Musikerszene. Jedes "Spieler"-Konzert ist stets ein neuer, einzigartiger musikalischer Hochgenuss bei bestem Entertainment pur!

Youtube: Die Spieler

Freitag, 17. 05. 2019
20:00 Uhr

MYRIAD - Chris Gall & Bernhard Schimpelsberger

Myiriad
MYRIAD - Bernhard Schimpelsberger & Chris Gall@Reinhard Winkler

A MYRIAD of musical dimensions

Chris Gall: Piano
Bernhard Schimpelsberger: Drums & Percussion

Eine einzigartige Duo-Besetzung mit Klavier und Schlagzeug in einer faszinierenden Symbiose und im spannenden Dialog aus Weltmusik, Jazz und feinsinnigen Rhythmen der verschiedensten Perkussionsinstrumente! Ein Konzerterlebnis ganz im Zeichen des Rhythmus, in dem die Poesie und Vielschichtigkeit der indischen Musik mit den Elementen der westlichen Musik aufeinandertrifft!

„Faszinierend!“ Jazzthethik

„Chris Gall und Bernhard Schimpelsberger kombinieren delikate Pianistik und perkussive Klangreisen.“ Süddeutsche Zeitung

„Chris Gall provides evidence that jazz is alive and kicking in Germany!” Jazzwise UK

"Bernhard Schimpelsberger is one of the most technically gifted and tasteful players we have seen in a long time." Drummer Magazine UK


Eintritt: 25 Euro

Reservierung unter: mail@melva-stuttgart.de | Tel.: 0711 504 9888 1

mehr ...
MYRIAD: Duo Schimpelsberger & Gall@Reinhard Winkler

Vor einer Dekade spielten Pianist Chris Gall und Drummer Bernhard Schimpelsberger bereits gemeinsam in der Formation "Taalism“. Anlässlich von Aufnahmen für ein Live-Studio Konzert in den berühmten Bauer Studios Ludwigsburg trafen die zwei Musiker in der ungewöhnlichen Duo-Besetzung Schlagzeug und Klavier vor zwei Jahren wieder aufeinander. Ihre daraus entstandene Vinyl-Veröffentlichung „Studio Konzert“, die Anfang 2017 erschienen ist, zählt für Schallplatten-Liebhaber schon jetzt zum Kreis der „Must-have-LPs“ und musste gleich im ersten Jahr nachgepresst werden.

Miteinander vertraut, kommunizieren sie als alte Freunde in spannenden Dialogen unter dem Motto "A Myriad of Musical Dimensions“. Die ungewöhnliche Duo-Kombination ermöglicht den Musikern die gewohnten Rollen ihrer Instrumente aufzugeben und sich in einem ständigen Wechsel auszutauschen. So verwandelt sich das Klavier vom melodischen, harmonischen Spiel in ein Rhythmusinstrument und übernimmt die Grooves des Schlagzeugs. Durch speziell angefertigte Perkussionsinstrumente widmet sich Schimpelsberger wiederum der Melodiefunktion und verschmilzt seinerseits mit dem Klavier.
Ein Konzerterlebnis ganz im Zeichen des Rhythmus, in dem die Poesie und Vielschichtigkeit der indischen Musik mit den Elementen der westlichen Musik aufeinandertrifft! Eine vielschichtige Matrix aus Weltmusik, Neo-Klassik und Jazz in der aufregenden Duo-Konstellation aus Klavier und Perkussion.

Bernhard Schimpelsberger tauchte in London und Indien immer tiefer in die Welt der indischen Rhythmik ein und tourte mit namhaften indischen Musikern, wie Anoushka Shankar und Akram Khan um die Welt.

Chris Gall beschritt eigene Pfade als Solist und war in den letzten Jahren als Gastmusiker von "Quadro Nuevo" bei über 250 Konzerten mit auf Tour.

Dienstag, 04. 06. 2019
19:30 Uhr

Different Paul

Different Paul
Different Paul

"Different Paul"
Folk, Blues & Ragtime

Philipp Kitzberger: Vocals, Guitar
Marco Zavaglia: Keys, Accordion
Hannes Schmid: Bass
Mario Langisch: Drums

Different Paul - das sind vier junge Stuttgarter, die seit 2012 die Leidenschaft zu guter, handgemachter Musik vereint. Grooviger Folk zum Mitwippen, aber auch gemütliche Songs mit Tiefgang und Texte mit einer Prise Humor, die vom Leben und Leben lassen erzählen. So begeistern sie nicht nur ihr Publikum im stuttgarter Kessel, sondern sorgen auch außerhalb Stuttgarts mit ihrem ganz eigenen Sound bei Festivals, Songslams und anderen Live-Auftritten für beste Stimmung.

Eintritt: 18 Euro

Reservierung unter: mail@melva-stuttgart.de | Tel.: 0711 504 9888 1

(Ihr Konzerteintritt wird zum Einkaufsgutschein in der »Melva«-Boutique)

mehr ...
Die Spieler © Axel Nagel

Die Melva-Konzerte sind stets Konzerte der besonderen Art. Erleben Sie in unserer kleinen und feinen Salonatmosphäre hautnah grandiose Künstler aus Stuttgart, der Region und aus aller Welt.

Wir freuen uns auf Sie!

Donnerstag, 13. 06. 2019
19:30 Uhr

Live-Afterwork

Gaz, Die Spieler © Axel Nagel

"Die Spieler"

Soul Musik vom Feinsten!

Gaz: Gesang, Bass
Steve Mushrush: Gitarre
Klaus Dietrich: Keyboard
Wolfgang Rosner: Schlagzeug

Für die Freunde handgemachter Musik ist es längst kein Geheimtipp mehr: Gaz, Sänger und Bandleader der legendären Formation Dr. Mablues, bringt mit seiner Band DIE SPIELER feinsten Laidback-Soul in den Stuttgarter Westen. Im Laufe seiner fast 40-jährigen Karriere begeisterte er mit seiner außergewöhnlichen Stimme unter anderem beim Jazzfestival Montreux und als Support bei Joe Cocker. Im »Melva« hingegen kann man Gaz und seine SPIELER beim lässig-entspannten Afterwork-Happening hautnah erleben. Frei nach dem Motto „Alles, was groovt“ erwartet das Publikum jeden Monat aufs Neue ein Wohnzimmerkonzert mit Entertainment-Garantie: Mit virtuoser Spielfreude zelebrieren die DIE SPIELER Mitwipp-Songs von Funk bis Soul und schütteln ganz locker-flockig zwischendurch noch das eine oder andere Singer-Songwriter-Ass aus dem Ärmel.


Die Spieler-youtube

Eintritt: 20 Euro

Reservierung unter: mail@melva-stuttgart.de | Tel.: 0711 504 9888 1

(Ihr Konzerteintritt wird zum Einkaufsgutschein in der »Melva«-Boutique)

mehr ...
Die Spieler © Axel Nagel

Die SPIELER-Konzerte präsentieren sich in wechselnder Bandbesetzung. Dabei handelt es sich stets um Hochkaräter der Süddeutschen Musikerszene. Jedes SPIELER-Konzert ist somit ein neuer, einzigartiger musikalischer Hochgenuss bei bestem Entertainment pur!

www.diespieler

Freitag, 15. 11. 2019
20:00 Uhr

Nice Brazil & Friends

Nice Brazil & Friends @ Dieter Reimprecht

Brazil Jazz & More

Nice Brazil (Sao Paulo/Stuttgart): Voc
Ricardo Fiuza (Brasil/NY): Piano
Antoine Fillon (Frankreich): Drums

Die Interpretin und Komponistin Nice Brazil stammt aus Sao Paulo und versteht es wie kaum eine andere, eingängige Songs des Bossa Nova, weltbekannte Jazz- und Latinstücke bis hin zur Samba und zur Musica Popular Brasileira ebenso leidenschaftlich wie virtuos zu interpretieren.
Geboren und aufgewachsen in Brasilien, lebt sie seit Beginn der 1990er Jahre in Deutschland und wirkt seitdem an zahlreichen Projekten und großen Festivals mit.

Gemeinsam mit Ricardo Fiuza (Piano) und Antoine Fillon (Drums, Percussion) präsentiert sie leichtfüßig swingende bekannte und auch eigene Kompositionen mit einer ganz besonderen Note. Ihre überaus geschulte Stimme vermag dabei zwischen den Extremen hin und her zu tänzeln: Temperamentvoll oder leise, beinahe meditativ, an der Grenze zum Hauchen, zur Stille, aber dennoch in jeder Note präsent. Nice Brazil intoniert nichts anderes als die Seele brasilianischer Musik!

Lassen Sie sich dieses hochkarätige Konzertereignis nicht entgehen und genießen Sie den Flair Brasiliens in dieser herbstlichen Zeit.


www.nice-brazil.com

Eintritt: 25 Euro

Reservierungen unter mail@melva-stuttgart.de | Tel. 0711 504 98 881

mehr ...
Nice Brazil @ Dieter Reimprecht
...“Die Passion zur Musik begann für mich bereits in meiner Kindheit in Sao Paulo, meiner Heimatstadt. Mit der Musik von Radio und Musik-Festivals. Mit der Protestbewegung gegen die Militärdiktatur, mit der Rebellion und der Poesie präsent in Chico Buarque‘s, Geraldo Vandré‘s, Joao Bosco’s Kompositionen. Mit der MPB (brasilianische Popular Musik), und der Bossa Nova. Mit den großen Interpreten der brasilianischen-, der Jazz- und der Popmusik. Später durch die Erfahrungen in der Schauspielerei in Theater und Kinder Musicals wurde mein Wunsch verstärkt, diese kreative Arbeit mit meinem ganzen Sein auch durch den stimmlichen Ausdruck zu vertiefen. Ein großes Verlangen nach den unterschiedlichsten Musikrichtungen erwuchs in mir und ist bis heute allgegenwärtig.

Es ist für mich ein wahres Glück, mich durch die Musik ausdrücken zu können und diese Liebe zur Musik nicht nur mit meinen Musikern sondern auch mit Dir, Fan der brasilianischen Musik, teilen zu dürfen....“
Nice Brazil

 

„(....)NICE BRAZIL versteht es glänzend, auf der Klaviatur der großen Gefühle zu spielen. Ein warmes Timbre, ein zarter Schmelz und die Fähigkeit, sich tief musikalisch und inhaltlich einzufühlen, machten aus ihr ein vokales Gesamtkunstwerk. Nie wird sie laut. Ihre Leidenschaft für die brasilianische Musik, die sie mit sehr viel Gefühl und Ausdruck interpretiert, überträgt sich direkt auf die Zuhörer.“
Ginsheim-Gustavsburger Zeitung von Ulrich von Mengden

„...Wunderbar !
Filó Machado
Zum Archiv